Die AEGRAFLEX hat bei ihren GraFlex Veranstaltungen immer großer Wert darauf gelegt, dass es neben den Formalitäten und den fachlichen Informationen immer auch einen Aspekt der Erholung gibt, einen Aspekt, der deutlich macht, dass hier das Nützliche mit dem Guten verbunden wird. Daher trifft sich die AEGRAFLEX in diesem Jahr in einer der schönsten Barockstädte Deutschlands.

Die GraFlex 2024 wird vom 07. bis 09. Juni 2024 in Fulda stattfinden. Die Stadt Fulda ist bekannt für ihre Zonenrandnähe, ihren Katholizismus, besonders aber für ihre gut erhaltene Barock-Innenstadt.
Das Hotel bietet neben guten Zimmern auch die Möglichkeit, ein umfangreiches Wellness-Programm zu nutzen.

Dem europäischen Gedanken Rechnung tragend lädt die AEGRAFLEX in diesem Jahr nach mehreren nicht-deutschen Tagungsorten nach Fulda ein. Für das Präsidium der AEGRAFLEX ist es selbstverständlich, Menschen zusammen zu bringen, um sich auszutauschen, gegenseitig wertschätzend miteinander zu diskutieren, sich zu vernetzen und so auch voneinander zu lernen. Dazu braucht es selbstverständlich eine angenehme Atmosphäre und die ist garantiert, wenn vor Ort gute Stimmung herrscht und alles absolut authentisch und auf Augenhöhe stattfindet. Die organisatorischen Vorbereitungen sind abgeschlossen, verbunden mit der Hoffnung, dass auch Sie als Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre eigenen Herausforderungen, Fragen und Dinge, die sie im Alltagsgeschäft bewegen und umtreiben, mitbringen werden.

Das Präsidium und die Geschäftsführung freuen sich schon auf diese Tagung, garniert mit vielen kulturellen und kulinarischen Programmpunkten.

In diesem Jahr konnte das Hotel Sieben Welten in Künzell, bei Fulda, reserviert werden. Hier kann man nicht nur gut tagen, sondern eben auch vielerlei Aktionen im Wellnessbereich des Hotels besuchen.
Das Programm der GraFlex 2024 bietet für jeden etwas.

Es ist der AEGRAFLEX gelungen, eine der führenden, deutschen Automotive-Firmen zu gewinnen, die einen Einblick in ihre Arbeit geben wird. Ebenso wird die wunderschöne Barock-Stadt Fulda in einer Führung angesehen.

Nachdem am Samstag der formale Teil beendet ist, geht es zur Wasserkuppe, wo man nicht nur den Fliegern beim Starten und Landen zusehen, sondern es wird auch durch das Museum geführt – ganz Mutige können auch gerne einmal einen Rundflug buchen. Die Teilnahmegebühr soll bei 199,- pro Teilnehmer liegen.

Das Programm im Einzelnen_
Donnerstag 06.06.24.
Abends: „meet and greet“, der „Kommunikations-Abend“ (Selbstzahler)

Freitag 07.06.24.
Abfahrt ab Hotel 11:30 Uhr
12.00 – 14.00: Firmenbesuch Fa. EDAG
15.00 – 17.00: Stadtführung Fulda
Abends: Abend der Innungen & Verbände

Samstag 08.06.24.:
10.00 – 11.15: Mitgliederversammlung
Abfahrt ab Hotel 11.30 Uhr
Besuch der Wasserkuppe, Segelflugmuseum (mit Führung), Möglichkeit selber zu fliegen
17.00 – 22.00:
Essen im Restaurant Fuldaer Haus, Maulkuppe

Sonntag 22.05.
Frühstück und Abfahrt

 

Ausgabe per e-Mail bestellen